Lena (29): Wir trieben es in allen Stellungen!

Die erste Nacht waren wir ja noch ziemlich brav”, erzählt Lena (29), Sekretärin aus Jena. “Wir hatten unsere Hochzeit in großer Gesellschaft gefeiert und waren dementsprechend ziemlich geschafft. Aber am nächsten Morgen trieben wir es nach einem romantischen Sektfrühstück im Bett in allen möglichen Stellungen. Mein Harry besorgte es mir im Liegen genauso scharf wie in der Hocke oder in der Löffelchenstellung. Aber am geilsten war es für uns beide im Stehen von hinten. Dabei konnte Harry so richtig schön tief in mich eindringen und mir gleichzeitig kräftig meine Möpse massieren. Je schneller sein strammes Teil mit voller Wucht an meinen G-Punkt pochte, desto lauter mußte ich vor Lust aufstöhnen. Klar merkte Harry, wie heiß er mich so zum Höhepunkt brachte. Auch sein Atem ging dabei immer heftiger. Als das Zucken zwischen meinen Schenkeln überhaupt nicht mehr aufzuhören schien, wollte auch Harry sich nicht länger zurückhalten und gab mir wirklich alles …”

Keine Kommentare »

admin am April 23rd 2021 in Intime Geständnisse

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar schreiben